Suche

Detailsuche

Hundeschule...

192 Hundeschulen für "Bonn"

Seite 1 von 20: Ergebnisse 1 bis 10

Unterstützer

Hundeschule am Rolandsbogen

Drachenburgstr. 87
53179 Bonn

Entfernung: ca. <1 km
Telefon: 0228 / 387 583 34

Profilvollständigkeit: 64%
Unterstützer

PerspekTiere

Oberkasseler Strasse 19
53639 Königswinter-Oberdollendorf

Entfernung: ca. 8 km
Telefon: 02223-7083511

Profilvollständigkeit: 71%
Unterstützer

Concanem Die mobile Hundeschule

Engelsberg 31
53819 Neunkirchen-Seelscheid

Entfernung: ca. 23 km
Telefon: 0177 49 466 49

Profilvollständigkeit: 100%
Unterstützer

Du und Dein Hund!

Hahn 10
57632 Orfgen

Entfernung: ca. 29 km
Telefon: 026859888774

Profilvollständigkeit: 57%

Hundeschule Bonn - Goldener Hund

Im Niederfeld
53225 Bonn-Schwarzrheindorf

Entfernung: ca. <1 km
Telefon: 02241 8497960

Profilvollständigkeit: 71%

Hundeschule-Bonn

Sedanstr. 15
53173 Bonn

Entfernung: ca. <1 km
Telefon: 0175 7250578

Profilvollständigkeit: 57%

Grötker I.

Weißenburgstr. 53a
53175 Bonn

Entfernung: ca. <1 km
Telefon: (0228) 9 31 95 00

Profilvollständigkeit: 43%

Derks W.

Blankenbergweg 10
53229 Bonn-Beuel

Entfernung: ca. <1 km
Telefon: (0228) 18 03 30 37

Profilvollständigkeit: 36%

Eicker J.

Bungartstr. 5a
53111 Bonn-Zentrum

Entfernung: ca. <1 km
Telefon: (0228) 5 55 26 46

Profilvollständigkeit: 36%

Kärtkemeyer B.

Turmstr. 29a
53175 Bonn-Plittersdorf

Entfernung: ca. <1 km
Telefon: (0228) 3 08 99 65

Profilvollständigkeit: 29%


Besonderheiten über Bonn

Bonn schafft es mit knapp 325000 Einwohnern gerade noch so in die Liste der Top 20 der größten Städte Deutschlands. Sie belegt Platz 19 und ist idyllisch am Rhein gelegen. Mitte 2016 gab es in Bonn knapp 9400 registrierte Hunde.

Für das Halten und Führen einiger Rassen bedarf es eines Sachkundennachweises, bitte beachten Sie dies.

Beachten Sie bitte auch, dass es sich bei dem Befüllen der Kotbeutelspender in Bonn um eine freiwillige Serviceleistung handelt, welche auch nicht von den gezahlten Hundesteuern finanziert wurden. Infolgedessen kann es durchaus vorkommen, dass die Spender nicht mehr nachgefüllt werden, bis eine Entscheidung über die Beschaffungsmittel gefällt wird.

Damit Sie mit Ihrem Hund, egal wo sie sich in Bonn aufhalten, immer eine gute Figur machen, sollten Sie eine der vielen Hundeschulen in Bonn besuchen. Dort werden Sie von qualifizierten Hundetrainern auf das Leben mit Hund in einer Großstadt wie Bonn in Einzel- oder Gruppentrainings perfekt vorbereitet.

Hundefreilaufflächen und Hundewiesen in Bonn

Hundewiese Beuel:
Auf knapp sechs Hektar können Mitglieder des Vereins mit Ihren Hunden herumtollen und herumspielen. Der Rhein ist in unmittelbarer Nähe und es gibt reichlich Parkmöglichkeiten. Sie finden diese Wiese in der Rhein-Sieg-Aue im Bereich der Finkenbergstraße und Broichstraße.
Hundewiese Bonn Godesberger Heiderhof:
Die ausgewiesene Hundewiese am Philosophenring bietet Platz für Ihren Vierbeiner, damit er sich ordentlich austoben und spielen kann.
Hundewiese Bonn Derletal:
Im Stadtbezirk Hardtberg finden Sie eine Hundefreilauffläche, unmittelbar in der Nähe des Schützenhauses. Geben Sie die Straße „In der Dehlen 50“ in Ihr Navi ein, um hier hergelotst zu werden.
Hundewiese Bonn Rheinaue:
Sie finden dieses Naherholungsgebiet, welches ca. 160 Hektar groß ist in der Ludwig-Erhard-Allee in Bonn, ganz in der Nähe des Forschungszentrums Caesar. Hunde müssen hier grundsätzlich angeleint werden und dürfen nur an den dafür ausgewiesenen Stellen ohne Leine geführt werden.
Hundewiese Bonn Waldenburger Ring:
Im Nordwesten Bonns, direkt an der BAB 555 finden Sie einen Grünzug, der sich ideal für Spaziergänge und spaßiges Herumtollen mit Ihrer Fellnase eignet

Ausflüge in Bonn und Umland für die Familie mit Hund

Ihr Hund gehört zur Familie und möchte nicht gern „Draußen bleiben“. Nachfolgend haben wir Ihnen einige Ausflüge herausgesucht, bei denen alle Familienmitglieder auf Ihre Kosten kommen.

Und los geht's!

1. Ringpark Würzburg

Der Ringpark ist ein Landschaftsgarten, der rund um die Würzburger Altstadt führt. Er ist ca. 3,3 Km lang und bietet mit seiner Fläche von 27 Hektar jede Menge Platz zum Spazieren gehen. Auf dem Glacis, wie der Ringpark auch genannt wird, sind viele Denkmäler und Brunnen zu entdecken.

2. Weinberge in Würzburg

Wandern Sie durch die Weinberge rund um Würzburg und genießen dabei den traumhaften Blick auf die Mainschleife. Für dieses sensationelle Panorama nehmen Sie die Strecke von Gaibach aus und an der Konstitutionsäule vorbei. Da Wandern besonders viel Spaß macht, wenn man zwischendurch eine Rast einlegen kann, ist der Weg von Astheim über die Vogelburg eine gute Möglichkeit. Hier gibt es einen Biergarten mit einer tollen Aussicht.

3. Beach Club Eifel

Dieser Badestrand im Eschauler Weg 99 in Nideggen ist eine Spitzengelegenheit für Halter und Tier, einen Ausflug mit einer Abkühlung zu kombinieren. Neben dem normalen Strandbad gibt es einen extra Hundestrand, der den Vierbeinern jede Menge Möglichkeiten zur Abkühlung bietet.

Hundesteuer in Bonn


Personen, die Hunde in Bonn zu persönlichen Zwecken halten, sind zur Zahlung einer Hundesteuer verpflichtet. Die aktuellen Steuersätze finden Sie immer über den weiter unten aufgeführten Link zur Hundesteuersatzung. Dort finden Sie alle benötigten Informationen

Die Steuerpflicht für Hunde beginnt am ersten des Folgemonats, an dem Hund aufgenommen wurde. Die Anmeldung muss nach spätestens zwei Monaten erfolgen, wenn Sie den Hund auf Probe oder zum Anlernen haben. Enden tut die Steuerpflicht mit Ablauf des Monats, an dem der Hund abgeschafft wird oder verstirbt. Selbiges gilt bei Wegzug aus der Stadt.

Eine Besonderheit greift, wenn Bewohner der Stadt Bonn einen Hund aus dem Bonner Albert-Schweitzer Tierheim für mindestens zwei Jahre übernehmen, da Sie dann einen Antrag auf Zuschuss für die Hundehaltung (in Höhe er Jahressteuer) bei er Stadt stellen können. Diese Regelung greift jedoch nicht bei Hunden, die als Kampfhunde klassifiziert werden. Ein Zuschuss wird nur dann genehmigt, wenn der Antragsteller keinen weiteren Hund hält.

Sie können die An- bzw. Abmeldung schriftlich oder telefonisch beim Steueramt vornehmen. Eine weitere Möglichkeit ist die Anmeldung vor Ort in einem Bürgeramt oder einem Dienstleistungszentrum, beachten Sie bitte, dass Sie dort einen Termin benötigen.

Kosten

In Bonn beträgt die Hundesteuer aktuell (Stand: Mai 2019) 162 Euro für den ersten Hund, bei Haltung von zwei Hunden 210 Euro je Tier und bei der Haltung von drei und mehr Hunden sind 264 Euro pro Tier fällig.

Ein sogenannter Kampfhund kostet bei Einzelhaltung 840 Euro pro Jahr, bei zwei Hunden sind 1140 Euro je Hund fällig.

Die An- und Abmeldung ist in Bonn kostenlos.

Formulare und Informationslinks

Kontakt zuständige Behörden

Stadthaus
Berliner Platz 2
53111 Bonn
Servicetelefon: 0228 - 772370
Fax: 0228 - 774472
E-Mail: Steueramt

Servicezeiten

Mo + Do                                08.00 - 18.00 Uh
Di, Mi, Fr                              08.00 - 13.00 Uhr

Zusätzliche Telefonhotline
Di + Mi                                 13.00 - 16.00 Uhr