Suche

Detailsuche

Hundeschule...

306 Hundeschulen für "Bochum"

Seite 1 von 31: Ergebnisse 1 bis 10

Unterstützer

NARA DOGS Hundeverhaltensberatung

Am Peschkenhof 34
47441 Moers

Entfernung: ca. 39 km
Telefon: +49 163 / 4200538

Profilvollständigkeit: 79%
Unterstützer

Mit Hunden leben - Hundeschule

Werstener Dorfstraße 35
40591 Düsseldorf

Entfernung: ca. 43 km
Telefon: 0176 62067396

Profilvollständigkeit: 64%

hundsverrückt - Coaching für Hund und Halter

Jugendheimstr. 73A
44879 Bochum

Entfernung: ca. <1 km
Telefon: 015256402062

Profilvollständigkeit: 50%

Hundeschule Wolfsspiele Hundeschule

Surkenstr. 160
44797 Bochum-Stiepel

Entfernung: ca. <1 km
Telefon: (0234) 7 98 05 12

Profilvollständigkeit: 36%

Bochum Bellt

Waldesrand 19B
44879 Bochum

Entfernung: ca. <1 km
Telefon: (0172) 8094194

Profilvollständigkeit: 29%

Hundeschule Bochum

Heroldstrasse 62a
44894 Bochum

Entfernung: ca. <1 km
Telefon: 0234 -9230213

Profilvollständigkeit: 29%

Hundeschule König

Hattinger Str 577
44879

Entfernung: ca. <1 km
Telefon: 0234-5798576

Profilvollständigkeit: 29%

Hundeschule Sanfte Pfote

Gelsenkirchenerstr.
44866 Bochum

Entfernung: ca. <1 km
Telefon: 0172 52 26 682

Profilvollständigkeit: 29%

RevierFelle

Lothringer Str 15

44805 Bochum

Entfernung: ca. <1 km
Telefon: 0) 174 93 60 885

Profilvollständigkeit: 29%

CosDogs

Weifeldweg 65
44795 Bochum

Entfernung: ca. 3 km
Telefon: 0170-3066661

Profilvollständigkeit: 57%


Besonderheiten über Bochum

Bochum liegt in Nordrhein-Westfalen und hat insgesamt eine Fläche von knapp 145 Quadratkilometern. Die Stadt im Ruhrgebiet hat ca. 365000 Einwohner (Stand: 12/2017) und ist die 16. größte Stadt in Deutschland. Der bekannte deutsche Sänger hat der Stadt Bochum sogar ein Lied gewidmet, welches den meisten Deutschen bekannt sein dürfte. Aktuell sind in Bochum circa 17000 Hunde offiziell angemeldet.

In Bochum gilt die allgemeine Anleinpflicht, welches in Einkaufsgebieten, Fußgängerzonen und weiteren innerörtlichen Bereichen greift. Dies gilt auch für Kindergärten, Schulen und öffentlichen Gebieten.

Die Anleinpflicht gilt nur dann nicht, wenn dies ausdrücklich mitgeteilt wird. Im Stadtgebiet Bochums gibt es dafür eigens ausgewiesene Hundewiesen und Freilaufflächen, welche wir nachfolgend vorstellen.

Damit Sie mit Ihrem Hund, egal wo sie sich in Bochum aufhalten, immer eine gute Figur machen, sollten Sie eine der vielen Hundeschulen in Bochum besuchen. Dort werden Sie von qualifizierten Hundetrainern auf das Leben mit Hund in einer Großstadt wie Bochum in Einzel- oder Gruppentrainings perfekt vorbereitet.

Hundefreilaufflächen und Hundewiesen in Bochum 

Hundewiese Schmechtingswiese:
Die an der Agnesstraße in Bochum gelegene Schmechtingwiese erfreut sich großer Beliebtheit bei Hundefreunden. Das Areal ist eingezäunt und bietet somit die ideale Grundlage dafür, dass die Fellnasen sich frei bewegen können, ohne an der Leine sein zu müssen. In der näheren Umgebung gibt es reichlich Parkplätze und auf der Wiese gibt es einige Sitzmöglichkeiten für die Halter.
Grünanlage Kruppwald:
Die Grünanlage Kruppwald im Stadtteil Wattenscheid ist an der "Blücherstraße" gelegen und bietet Hunden eine schöne Auslauffläche zum Herumtoben und spielen. Leider ist die Wiese, auf der sich Hunde ohne Leine bewegen dürfen, nicht eingezäunt. Hundeführer sollten unbedingt auf die Schilder achten und die ausgewiesenen Gebiete benutzen. Hundehaltern wird empfohlen, dass Sie Ihren Hund sehr gut im Griff haben sollten. Beachten Sie bitte auch, dass Sie den Kot Ihres Hundes im Mülleimer entsorgen, andernfalls droht ein Bußgeld in Höhe von 35 Euro.).
Grünzug Ölbachtal: :
Im Bereich um den Ümmingersee im Stadtteil Langendreer in Bochum gibt es einen Grünzug, der von der Stadt als Hundewiese ausgewiesen ist. Die Größe ist überschaubar und eignet sich für kurze Spaziergänge mit den Vierbeinern. Beachten Sie bitte, dass die Fläche in unmittelbarer Umgebung eines Naturschutzgebietes ist und es hier freilebende Tiere gibt, deswegen sollten Sie Ihren Hund nur an den dafür ausgewiesenen Stellen ohne Leine laufen lassen.
Park Westerholt:
In der Nähe der Ruhr-Universität finden Sie eine ausgewiesene Hundefreilauffläche inmitten des Westerholt Parks. Im Bereich der "Westerholtstraße" wird die Leinenpflicht aufgehoben und Ihr Hund kann sich nach Lust und Laune austoben. Die Hundewiese ist sehr gut lesbar ausgezeichnet und ist eine absolute Empfehlung für Hundefreunde in Bochum.
Grünanlage Wiesental:
Die Hundewiese Wiesental befindet sich in der Nähe des Bergmannsheil Krankenhauses. Beachten Sie bitte, dass es hier jede Menge Kleinkinder, Spaziergänger und Sportler gibt und nehmen Sie Rücksicht auf diese. Zu beachten ist, dass es keinen Zaun um die genannte Hundewiese gibt. Die insgesamt gepflegte Anlage bietet als Highlight einen See, der sehr zentral gelegen ist. Hier können sich die Vierbeiner austoben und bei hohen Temperaturen abkühlen. Sie erreichen die Hundewiese sowohl über die "Wohlfahrtstr." als auch über die "Wasserstr.".
Grünzug Ortelsburger Straße:
Eine kleine aber feine Hundewiese, die zwar nicht zu den größten zählt, dafür aber eingezäunt ist und einen Unterstand hat, der den Herrchen bei schlechtem Wetter ausreichenden Schutz bietet. An warmen Tagen wird den Fellnasen ausreichend Wasser zum Trinken zur Verfügung gestellt, sodass diese ihren Durst stillen können. Sie finden diese Hundefreilauffläche im Stadtteil Hordel in der "Ortelsburger Straße".
Grünanlage Auf der Heide:
Diese eingezäunte Grünfläche bietet jede Menge Auslauffläche für Ihren vierbeinigen Freund. Geben Sie den „Opelring, Bochum“ in Ihr Navi ein, um den direkten Weg in diese Anlage zu finden.
Grünanlage Henriettenstraße:
Die Hundewiese in der Henriettenstraße 29 ist der ideale Ort, wenn Sie Ihren Hund mal auspowern wollen. Die eingezäunte Fläche wird von Freiwilligen in Schuss gehalten und ist sehr gepflegt. Hundehalter finden hier ausreichend Sitzgelegenheiten, Spielzeug für die Hunde und Trinkmöglichkeiten.
Grünverbindung Goldhamme: 
In der Nähe der „Wattenscheider Str.“ in Bochum finden Sie einen übersichtlichen Grünzug, der Platz für Läufe und Spaziergänge mit Ihrem Hund bietet.

Ausflüge in Bochum und Umland für die Familie mit Hund

Ihr Hund gehört zur Familie und möchte nicht gern „Draußen bleiben“. Nachfolgend haben wir Ihnen einige Ausflüge herausgesucht, bei denen alle Familienmitglieder auf Ihre Kosten kommen.

Und los geht's!

1. Tierpark + Fossilium Bochum

Der Tierpark in Bochum ist ein großer Spaß für die gesamte Familie. Hunde dürfen hier an der Leine geführt mitgenommen werden und können sich an der Vielfalt der Tiere erfreuen. Das Beste ist, dass Hunde keinen Eintritt bezahlen müssen.

Für ausreichende Verpflegung stehen Ihnen Lokalitäten zur Verfügung. Sie finden den ca. 1.9 HA großen Tierpark in der Klinikstraße 49 in Bochum.

2. Grugapark in Essen

Wie wäre es mit einem Ausflug mit der ganzen Familie nach Essen? Der Grugapark ist etwas 20 Autominuten von Bochum entfernt und bietet jede Menge Abwechslung für die ganze Familie. Auch wenn Vierbeiner an der kurzen Leine geführt werden müssen, trübt das den Spaß keineswegs. Das Beste ist, dass der Eintritt für Hunde frei ist. Neben Sehenswürdigkeiten wie dem Botanischen Garten und der Gartenbaukunstausstellung, findet man hier eine Vielzahl von Tieren, die für erstaunte Gesichter sorgen.

Der Park hat täglich von 9 – 22 Uhr geöffnet und die Adresse lautet: Virchowstraße 167a, 45147 Essen.

3. Neanderthal Museum

Das Neanderthal Museum in Mettmann ist knapp 50 km von Bochum entfernt und ist eine absolute Empfehlung für Leute, die gerne ins Museum gehen, aber nicht auf die Begleitung Ihres Hundes verzichten wollen. In diesem Monat ist an jedem ersten Freitag im Monat der sogenannte "Doggy Day", an dem Hunde gegen einen Aufpreis von zwei Euro mit ins Museum dürfen. Zu beachten ist dabei, dass der Vierbeiner an der kurzen Leine geführt werden muss. Sie finden das Museum in der "Talstraße 300, 40822 Mettmann".

Hundesteuer in Bochum

Die Steuer ist am Ersten des Monats zu entrichten, an dem Sie den Hund aufgenommen haben. Der Ablauf der Steuer endet mit dem Monat, an dem der Hund abgeschafft wurde. Beachten Sie bitte, dass der Hund binnen zwei Wochen angemeldet werden muss, nachdem Sie ihn aufgenommen haben. Die Abmeldung des Hundes muss ebenfalls binnen zwei Wochen auf schriftlichem Wege erfolgen. Senden Sie die Hundemarke bitte dazu an nachfolgende Adresse:

Stadt Bochum
Amt für Finanzsteuerung
44777 Bochum

Nähere Informationen zu Befreiungen von der Hundesteuer bzw. Ermäßigungen, entnehmen Sie bitte der Hundesteuersatzung

Kosten
Seit dem 1. Januar 2019 sind in der Stadt Bochum für die Haltung eines Hundes 168 Euro Hundesteuer jährlich zu entrichten. Bei Haltung von zwei Hunden beträgt die Steuer 192 Euro je Hund und bei drei oder mehr Hunden sind 216 Euro je Hund fällig. 

Formulare und Informationslinks
• Online-Anmeldung und -Abmeldung eines Hundes
• Hundesteuersatzung


Kontakt zuständige Behörden

Amt für Finanzsteuerung
Rensingstraße 21
(Postanschrift) 44777 Bochum
(Navigation) 44807 Bochum

Postalisch
Bürgeramt
Abt. Bürgerberatung
33597 Bochum
Tel.: 0521 51-0
Fax: 0521 51-6196
Email: buergerberatung@Bochum.de

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag 08:00 bis 13:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 bis 17:00 Uhr

Ansprechpartner
Zentrale E-Mail-Adresse: Hundesteuer@bochum.de
Frau Schroth
Sachbearbeiterin
Zuständig für: Buchstabe A-Koh
Telefon: (0234) 910-22 39
Fax: (0234) 910-79 79 00

Frau Kaak
Sachbearbeiterin
Zuständig für: Buchstabe Koi-Z
Telefon: (0234) 910-39 85
Fax: (0234) 910-79 79 00